Schlagzeugunterricht in Lneburg ⟩⟩

Unterricht

Du möchtest Schlagzeug lernen? Dann bist Du hier genau richtig.

 

Anfänger (egal welchen Alters) sind ebenso willkommen wie fortgeschrittene und erfahrene Drummer.

 

Rhythmus - Grooves - Fills - Kreativität - Timing - Technik - Unabhängigkeit - Geschwindigkeit - Rudiments

 

Die Ziele und Schwerpunkte im Unterricht fallen je nach Alter, musikalischer Erfahrung und Anspruch sehr unterschiedlich aus. Deswegen entscheidest letztendlich Du, was Du lernen möchtest. Für Deine Band, als Studienvorbereitung oder für Dich zum Spaß... Du stehst im Mittelpunkt.

 

Ich selbst bin Berufsmusiker, aktiv in verschiedenen Bands und Stilistiken und bringe die Erfahrungen, die ich selbst täglich beim Üben, bei Proben und Auftritten, im Studium und bei verschiedenen Lehrern gesammelt habe in den Unterricht ein.

 

Melde Dich jetzt für eine kostenlose Probestunde an. Ich freue mich auf Dich!

FAQ

In welchem Alter sollte man mit dem Schlagzeug-Lernen beginnen?

In der Regel unterrichte ich Kinder ab 7 Jahren. Ein späterer Einstieg, egal ob Teenager, Jugendlicher oder Erwachsener, ist natürlich jederzeit möglich. Eine generelle Empfehlung gibt es dennoch nicht. Am besten wir vereinbaren eine Probestunde, so können wir uns gegenseitig ein Bild machen und uns über weitere Details unterhalten.

Findet der Unterricht als Einzel- oder Gruppenunterricht statt?

Ich biete sowohl Einzel-, als auch Partnerunterricht (Zweiergruppe) an. Was hiervon in Frage kommt hängt in erster Linie von den Wünschen der Schülerin/des Schülers ab und kann auch einfach mal ausprobiert werden. Wichtig für den Partnerunterricht ist aber, dass beide „Partner“, sowohl was Können und Lerntempo, als auch die Persönlichkeit angeht, gut zusammen passen. Darum bietet sich in den meisten Fällen an, zunächst - zum Kennenlernen -  im Einzelunterricht zu starten und dann, wenn gewünscht, in den Partnerunterricht überzugehen.

Muss man Schlagzeug nach Noten spielen?

Im Grunde gehört das Erlernen der Notenschrift und das Spielen nach Noten, bei den Drums genauso dazu, wie auch bei allen anderen Instrumenten. Jedoch liegt hierauf nicht das Hauptaugenmerk, denn mindestens genauso wichtig sind Themen wie Spielen nach Gehör, Improvisation, Spontanität und Kreativität.

Braucht man von Beginn an ein komplettes Drum Set zu Hause?

Die ersten Wochen können mit einer einer “Übematte” (Practice-Pad) überbrückt werden. Da wir im Unterricht aber schon direkt mit dem kompletten Schlagzeug arbeiten, ist es natürlich schon von Vorteil, möglichst bald die Möglichkeit zu haben auf einem Drum Set zu spielen. Hier ist auch eine Kombination aus Üben auf dem Practice-Pad und evtl. 1-2 x wtl. Üben auf dem akustischen Schlagzeug möglich. Ein eigenes Instrument zu besitzen bietet natürlich auch eine Motivation, dies richtig spielen zu können. Wenn Du von Anfang an auf einem Drumset spielen, aber nicht sofort selbst eins anschaffen möchtest, biete ich ein Drum Set zum Mieten an.

Muss ein Drum Set gestimmt werden?

Ja. Genau wie jedes andere Instrument eine vernünftige Stimmung benötigt, um gut zu klingen, müssen auch die Felle des Drum Sets gut gestimmt sein. Dies ist nicht unbedingt ein leichtes Unterfangen, da eine gute Stimmung von verschiedenen Faktoren wie Qualität des Holzes, Verarbeitung, Qualität und Alter der Felle, der eigenen Spielweise und natürlich dem individuellen Geschmack abhängt. Das Stimmen kann aber selbstverständlich immer wieder Teil des Unterrichtes sein. Auf Anfrage komme ich aber auch gerne zu Euch nach Hause und stimme das Schlagzeug gründlich durch.

Kontakt

Drumscool

Henning Thomsen
Goseburgstraße 27
21339 Lüneburg
 
0151 - 252 351 64
 
info@drumscool.de
 
Benjamin Albrecht Webdesign Lneburg

Media

© 2016 Drumscool | Schlagzeugunterricht in Lüneburg

Benjamin Albrecht Webdesign

🔝